| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

  • Buried in cloud files? We can help with Spring cleaning!

    Whether you use Dropbox, Drive, G-Suite, OneDrive, Gmail, Slack, Notion, or all of the above, Dokkio will organize your files for you. Try Dokkio (from the makers of PBworks) for free today.

  • Dokkio (from the makers of PBworks) was #2 on Product Hunt! Check out what people are saying by clicking here.

View
 

spitzetitten

Page history last edited by adamina 7 months, 1 week ago

Kostenlose Pornos: Einige Mythen über Pornos, die du nicht glauben solltest
Internetpornos werden in der heutigen Kultur immer häufiger. Viele Menschen, die sich daran beteiligen, haben ein regelmäßiges und erfülltes Leben. Die einfache Wahrheit ist jedoch, dass es für die Gehirnfunktion und das Sexualverhalten schädlich sein kann. Das Pornogeschäft würde Sie denken lassen, dass diese Anschuldigungen das wahnhafte Geplänkel von Prüdern sind. Eine riesige Menge an Beweisen und Fallstudien aus dem wirklichen Leben zeigt jedoch, dass Pornos viel mehr als in der Lage sind, Leben zu zerstören.



spitzetitten


Betrachten Sie es so. Kunden werden süchtig nach extremen Pornovideos und können oder wollen nicht aufhören, sie anzusehen. Selbst wenn sie behaupten, es sei nicht schädlich, wer hat wirklich die Oberhand? Es ist ganz sicher nicht der Kunde. Laut dem Pornogeschäft ist sexuelle Befreiung ihr Ziel. Wissenschaft und Studium beweisen dagegen weiterhin die gegenteilige Wahrheit. Es ist weiterhin wissenschaftlich erwiesen, dass die Pornoindustrie das Sexualleben der Menschen auf verschiedene Weise erheblich beeinflusst.


Sprechen Sie mit Ihrem Partner über die Arten von Pornovideos, die Sie sich ansehen möchten. Fragen Sie nach der Art von pornografischem Inhalt, der Ihrem Partner Unbehagen bereiten kann. Erlauben Sie Ihrem Ehepartner niemals, etwas zu sehen, das ihn nervös macht. Befragen Sie Ihren Ehepartner nicht. Seien Sie nicht beleidigt, wenn sie kein Interesse daran haben, Pornos zu sehen. Wählen Sie stattdessen einen geeigneten Zeitpunkt, um mit Ihrem Partner allein zu sein. Die Nacht ist oft besser, da Ihre Freunde Sie seltener besuchen oder telefonieren.


Es ist nicht so, dass jeder Schauspieler freiwillig oder einvernehmlich da ist. Das Pornogeschäft möchte auch, dass seine Verbraucher glauben, dass sie wertvolles Wissen wie Sexberatung und wie man ein großartiger Liebhaber wird, gewinnen. Sie möchten, dass Kunden denken, dass jeder, der in extremen, gewalttätigen Porno Kostenlos auftaucht, eine gute Zeit hat. Pornoseiten mit Unterkategorien wie "Gang Bang" und "Teens" verkaufen Menschen als sexuelle Ware ohne echte Bedürfnisse. Sie stellen die Darsteller so dar, als hätten sie keine wirklichen Ambitionen, Familien oder Schwierigkeiten in ihrem Leben.


Nichts ist komplett schwarz-weiß, wie es normalerweise ist. Das Pornogeschäft hat mehrere bedeutende Teilnehmer. Sie bemühen sich, ihren weiblichen Schauspielerinnen gegenüber so ethisch, vorsichtig und höflich wie möglich zu sein. Aber am Ende werden täglich so viele pornografische Inhalte produziert, dass ein Missbrauch unvermeidlich ist. Auf jede Frau, die im Geschäft angemessen behandelt wird, kommen 100 weitere, die missbraucht werden. Die Scham-Denkweise, die der Pornografie zugrunde liegt, muss im Interesse der psychischen Gesundheit von Pornosüchtigen weltweit aufgegeben werden. Darüber hinaus gilt Pornografie in mehreren Religionen als Sünde. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie seine Opfer als schmutzige Sünder betrachten sollten.


spitzetitten


Übermäßiger Pornokonsum, wie Drogenkonsum, ist eine chemische Sucht. Jedes Mal, wenn Sie konsumieren, verändern Sie die Chemie Ihres Gehirns, was in einem natürlichen High gipfelt. Und ähnlich wie bei Drogenmissbrauch wird das High mit der Zeit immer weniger angenehm. Ihr Gehirn gewöhnt sich zunehmend daran, bis es schwierig wird, etwas anderes zu vergleichen. Aus verständlichen Gründen glauben Betroffene einer Pornosucht oft, dass ihr Zustand aussichtslos ist. Aber es gibt einige gute Nachrichten – das ist es definitiv nicht. Hunderte Jugendliche haben ihre Sucht erfolgreich überwunden.

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.